Neue Décor-Trends - von den beliebtesten Touristenzielen der Welt inspiriert

Mit Dekorationen ist es wie mit der Mode - die Trends unterscheiden sich extrem, je nachdem, wo man sich befindet. Von gedämpften Farbtönen über minimalistische Zurückhaltung bis zu extravaganter Lebendigkeit - die Traditionen und Geschmäcke variieren von Land zu Land.

Wenn du wissen möchtest, wie du deinem Zuhause einen neuen Touch verleihen kannst, findest du bei uns eine Fülle von Inspirationen - von Décortrends und Farbpaletten, die von den schönsten Touristenzielen inspiriert sind, bis zu den außergewöhnlichsten Airbnbs auf der ganzen Welt, die deinen eigenen Wohnstil neu beleben werden.

Ob du per Interrail durch Europa tourst, als Backpacker Asien eroberst oder zu den karibischen Inseln jettest - Reisen bildet, egal wohin es dich verschlägt. Wir als Weltbürger haben heute die einmalige Chance, in andere Kulturen einzutauchen. Nehmen wir diese Inspirationen mit nach Hause, damit sich in Zukunft jeder Tag wie Urlaub anfühlt!

Du möchtest keine Zeit verlieren? Dann klicke auf die Links unten, um direkt zu der Inspiration zu gelangen, die dich interessiert.

Décor-Trends aus aller Welt  

Speightstown, Barbados 
Tulum, Mexiko
Bali, Indonesien
Marrakesch, Marokko
Katalonien
Santorin, Griechenland
Amsterdam, Niederlande
New Orleans, USA
Reykjavík, Island
Manhattan, New York, USA

Die Top 10 der Farbpaletten weltweit

Die ultimative Liste außergewöhnlicher Airbnbs, die du unbedingt besuchen solltest

Décor-Trends aus aller Welt

Speightstown, BarbadosSpeightstown, Barbados

Egal ob du deinem Zuhause einen neuen Farbanstrich verpassen, eine Themenwand kreieren oder deine Einrichtung um einige neue Objekte ergänzen möchtest - hier findest du frische Ideen, die von den Décortrends verschiedener Touristenziele inspiriert sind:

Speightstown, Barbados

Hintergrund: Die bajanische Kultur ist in dem luxuriösen Ferienort Speightstown überall sichtbar. Verschiedene koloniale Elemente machen das Einrichtungsdesign auf Barbados zu etwas ganz Besonderem. Dieser Stil ist charakteristisch für den größten Teil der Karibik.

Die Mischung aus britischer, spanischer und französischer Architektur macht den Einrichtungsstil auf ganz Barbados unverkennbar und vermittelt ein entspanntes Inselflair, gepaart mit mediterranen Einflüssen. Die kreolische und afrikanischstämmige Bevölkerung hat dem mediterranen Stil einen frischen Look verliehen und satte Blautöne und vergoldete Accessoires hinzugefügt, um den modernen Stil zu kreieren, den wir heute kennen. 

Hauptmerkmale: Leinenvorhänge, Rattanmöbel, Windlichter aus Glas und Spiegel, die den Raum heller machen.

So gestaltest du dein Zuhause in diesem Look: Helle und leichte Leinenstoffe sorgen für jugendliche Leichtigkeit und sind der perfekte Schutz gegen Hitze und Feuchtigkeit. Die neutralen Farben sind enorm vielseitig und passen zu fast allem.

Rattanmöbel sind ebenfalls perfekt geeignet, um den Raum mit Licht zu durchfluten und ihn dadurch größer erscheinen zu lassen. Kombiniere die Holzfarben und -texturen mit einer selbstbewussten Farbpalette aus Ozeanblautönen und goldfarbenen Décor-Akzenten.

Nagelneue Möbel mögen attraktiv sein, aber für diesen Stil solltest du eher auf Shabby Chic setzen, wo immer es möglich ist.

Stranddüfte sind ein absolutes Muss, um deine Räume mit den tropischen Aromen zu füllen, die dich in eine laue Sommernacht auf einer Terrasse auf Barbados versetzen. Präsentiere deinen Duft in einem Halter aus Glas im bajanischen Stil, der das Sonnenlicht hindurchscheinen lässt.

Tulum, Mexiko

Hintergrund: Tulum, das als kulturelles Gegenstück zur Partyatmosphäre von Cancun gilt, ist ein friedlicher Ferienort voller traditioneller Designs im Stil der Halbinsel Yucatan. Inspiriert vom Bohème-Lebensstil, haben Einwanderer aus LA und New York diesen Ort mit ihrem modernen minimalistischen Einfluss geprägt.

In vielen Hotels und Häusern an der Strandpromenade vermischt sich dieses moderne Design mit organischen Materialien, die an den umgebenden Dschungel und das Meer angelehnt sind.

Hauptmerkmale: Die Wunder der Natur - gepaart mit auffälligen Mustern, neutralen Basisfarben und einer Andeutung von zeitgenössischem Décor.

So gestaltest du dein Zuhause in diesem Look: Handgewebte, weiche Accessoires wie Kissen und Decken sollten überall in deinen Räumen verteilt sein - je auffälliger die Farbtupfer, desto besser. Traditionelle Stoffe mit typischen Yucatan-Mustern verleihen deiner Einrichtung die nötige Authentizität.

Klare Linien und metallische Materialien sorgen für einen modernen Touch. Spiegel im Industrial-Stil, Windlichter und moderne Glasobjekte als Blickfang sorgen für spannende Kontraste. Um dich in die authentische Atmosphäre von Tulum zu versetzen, kombiniere dein Décor mit einem traditionellen Wüsten- oder Meeresduft oder erschaffe dir dein eigenes Dschungel-Resort mit vielen Teelichtern, die du überall in deinen Räumen verteilst.

Gestalte dein Zuhause im traditionellen Tulum-Stil und hol dir die Natur ins Haus - mit Palmwedeln, von der Natur inspirierten Accessoires oder Tapeten mit Pflanzendruck. Im Schlafzimmer sorgen Möbel aus gebleichtem Holz in Kombination mit brillant weißer Bettwäsche und einem wunderschönen Betthimmel für den letzten Schliff.

Bali, Indonesien

Bali, IndonesiaBali, Indonesia

Hintergrund: Der Einrichtungsstil auf Bali spiegelt die umgebende Natur und die Kultur der Insel wider und schafft so für Touristen ein unwiderstehlich schönes, traumhaftes Ambiente. Blattgrün ist das dominierende Element, das in keinem Wohnhaus fehlen darf, denn es bringt die Inneneinrichtung mit der natürlichen Umgebung in einen harmonischen Einklang.

In vielen balinesischen Häusern finden sich auch verschiedenste religiöse Bilder und Skulpturen, die von den blühenden Kulturen überall auf der Insel zeugen. Diese Stücke werden oft von Kunsthandwerkern in Handarbeit hergestellt, die schon seit Generationen Werke aus Holz oder Stein erschaffen, um ihre Traditionen weiterzugeben. Egal ob vom Buddhismus, Hinduismus oder Animismus inspiriert - traditionelles Kunsthandwerk und dekorative Stücke verleihen dem balinesischen Stil eine charakteristische, wunderschöne Dimension.

Hauptmerkmale: Tropisches Grün, Möbel aus Treibholz, auffällige, leuchtende Farbtupfer.

So gestaltest du dein Zuhause in diesem Look: Wenn du dein Zuhause im Stil von Bali gestalten möchtest, brauchst du vor allem eine üppige Natur, die sich komplett von der skandinavischen, britischen oder europäischen Landschaft unterscheidet. Tropische Pflanzen, sattes Grün und prächtige Blumenmuster sollten dabei im Mittelpunkt stehen.

Kombiniere diese lebhafte Pflanzenpracht unbedingt mit spirituellen und schlichten Accessoires. Dekorationen aus handgeschnitztem Holz, aus Keramik, Gold und Messing bringen deine Pflanzenwelt erst so richtig zur Geltung.

Für einen authentischen balinesischen Stil musst du ganzheitlich denken und ausgiebige Veränderungen vornehmen. Du könntest beispielsweise die Prinzipien des Feng-Shui anwenden, um deine Räume in Harmonie und Fluss zu bringen. Überlege dir, welche größeren Stücke du aus deinen Räumen verbannen kannst, um jede Menge Raum zum Atmen zu schaffen. Was die Möbel betrifft, solltest du überall auf Sessel und Stühle aus Bambus oder Zuckerrohr setzen, die das Licht fast ungehindert durch die Räume scheinen lassen.

Bereit für einen Trip nach Bali? Dann sieh dir unbedingt die atemberaubende Airbnb-Unterkunft weiter unten an.

Marrakesch, Marokko

Marrakesh, MoroccoMarrakesh, Morocco

Hintergrund: In der faszinierenden nordafrikanischen Stadt Marrakesch sind Inspirationen in Hülle und Fülle zu finden. Die lebhaften Farben und traditionellen marokkanischen Designs mischen sich aufgrund der Geschichte des Landes mit französischen, spanischen und indischen Einflüssen.

Aus der Ferne wird das Stadtbild von islamischen Minaretten geprägt, während aus der Nähe die wunderschönen Mosaike, steinernen Torbögen und Holzgitter zum Vorschein kommen. Wie es für eine Hafenstadt typisch ist, finden sich hier jahrhundertealte Stilrichtungen ebenso wie zeitgenössische Einflüsse in nahezu jedem Winkel - dir stehen also vielfältige Designmöglichkeiten zur Verfügung.

Hauptmerkmale: Marokkanische Tonfliesen (Zellige), florale Arabesken, verschnörkelte Metallschmiedearbeiten.

So gestaltest du dein Zuhause in diesem Look: Düfte sind in Marrakesch allgegenwärtig, von den Suks, den Händlervierteln voller exotischer Gewürze, über die Riads, die typischen Paläste mit ihren Innenhöfen, in denen köstliche Datteln reifen, bis zur heißen Luft der Innenstadt, wo reichhaltige Harze den Abenden eine rauchige Exotik verleihen. Verwende diese Aromen, um dein Zuhause in einen authentischen Duft zu hüllen, der dich in die Atmosphäre von Marrakesch versetzt.

Einflüsse des marokkanischen Stils gibt es in Europa und den USA seit den 1960er Jahren, als Urlauber begannen, sich Andenken von ihren Reisen mit nach Hause zu bringen. Flauschig weiche Dekorationen wie bestickte Vorhänge, Kissen und Decken sind ideal, um den marokkanischen Stil zu imitieren, insbesondere mit Mustern in tiefem Meeresblau.

Lies weiter, um dir Inspirationen von den legendären Majorelle-Gärten in Marrakesch für deine Farbpaletten zu holen.

Mit Décor im Stil der Minarette, die ein Wahrzeichen von Marokko sind, kannst du die Skyline von Marrakesch nachempfinden. Kunsthandwerk aus gehämmertem Metall ist ebenfalls eine Tradition in Nordafrika und unterstreicht den marokkanischen Stil perfekt.

Katalonien

CatalunyaCatalunya

Hintergrund: Von den Pyrenäen im Norden über die Mittelmeerstrände bis zur surrealistischen, gotischen Architektur von Gaudí in Barcelona und darüber hinaus bietet Katalonien eine Reihe von Designstilen für drinnen und draußen, von denen du dich inspirieren lassen kannst.

Die Katalanen sind seit jeher Meister im Verlegen von Fliesenmosaiken, im Schmiedehandwerk sowie in Kunsttischlerarbeiten. Alle drei Stile kannst du dir leicht in dein Zuhause holen. Barcelona beherbergt eine abwechslungsreiche Mischung aus alter Architektur, futuristischen Möbeln und moderner Kunst. Für dich bedeutet das eine Fülle von Inspirationen!

Hauptmerkmale:  Von Gaudí inspiriertes Design, farbenprächtige Bodenfliesen, zeitgenössische Kunstdrucke.

So gestaltest du dein Zuhause in diesem Look: Wüstenpflanzen wie Kakteen und Sukkulenten sind in den letzten Jahrzehnten zu einem Synonym für katalanischen Wohnstil geworden, weil sie bei hohen Temperaturen Wasser speichern können. Hol dir diese Pflanzen in dein Zuhause und präsentiere sie in Übertöpfen in lebhaften Farben und Mosaiken, die den klaren und markanten Stil der Region widerspiegeln.

Viele Wohnungen in Barcelona haben rustikale Elemente wie freiliegende Backsteinmauern oder offene Decken, also solltest du solche Elemente in deinen Räumen betonen. Auf jeden Fall solltest du auf deinen Möbeln textile Dekorationen aus Leinen oder Baumwolle verteilen, die an die kühlenden Stoffe erinnern, die man in der katalanischen Sommerhitze braucht.

Barcelona war die Heimat bzw. Wahlheimat von Pablo Picasso, Salvador Dalí und Joan Miró. Hol dir ihre vielseitigen, farbenfrohen Kunstwerke als Drucke oder Poster ins Haus uns platziere sie in Bereichen mit offenem Mauerwerk. Lies weiter, um mehr über die inspirierenden Farbpaletten von Barcelona zu erfahren.

Auf einem Spaziergang durch die alten Städte von Katalonien wirst du bemerken, wie die Einwohner ihre Balkons mit Leben füllen. Wenn du einen Balkon oder eine Terrasse hast, verwandele sie in einen Wohlfühlort im katalanischen Stil - mit vielen Pflanzen, Kissen und anderen Textilien und viel Licht.

Santorin, Griechenland

Santorini, GreeceSantorini, Greece

Hintergrund: Diese griechische Insel ist eines der malerischsten Touristenziele der Welt und ist bekannt für ihre unglaublichen Aussichten von den Klippen, faszinierende Ferienorte und wunderschöne Inneneinrichtungen. Viele der Häuser sind architektonisch nach wie vor vom klassischen kykladischen Stil inspiriert.

Die reinweißen Mauern reflektieren die strahlend heiße Sonne. Innerhalb dieser Mauern sorgen prägnante Farbkombinationen für einen Ausgleich. Die Möbel sind überwiegend aus Holz im typischen Treibholzstil.

Hauptmerkmale: Strahlendes Weiß überall, mit einzelnen blauen Akzenten und leichten Accessoires aus Holz.

So gestaltest du dein Zuhause in diesem Look: Die frühe kykladische Architektur basiert in erster Linie auf einem Minimalismus, der durch klare, schlichte Ästhetik besticht. Imitiere diesen Stil, indem du alles Störende in schlichten Schränken verstaust und deine Räume so offen wie möglich hältst.

Die typischen griechischen Muster bilden deine Inspiration für diesen Look. Diese sogenannten Mäander aus endlosen geraden Linien und rechten Winkeln schmücken die Ränder von Wänden und Gegenständen wie Kissen, Decken und Accessoires mit symmetrischen Formen. Du solltest allerdings nicht zu viel Gebrauch davon machen, denn sonst geht der minimalistische Aspekt dieses Themas schnell verloren.

Auch nautische Accessoires passen gut zu diesem Stil, zum Beispiel Spiegel, die mit einem dicken Tau geschmückt sind, oder Möbel aus gebleichtem Treibholz. Diese neutralen Farbtöne bauen eine Brücke zwischen dem strahlenden Weiß der Wände und sorgen dafür, dass die einzelnen blauen Akzente nicht fehl am Platz wirken.

Auf einem Spaziergang über die Insel Santorin riechst du überall die salzige Meeresluft. Diese Frische, die das Gefühl von einem Sommer am Meer vermittelt, ist für diesen Stil unverzichtbar. Wenn du lieber von fruchtigen Cocktails inspirierte Düfte magst, dann ist Santorini Sunset mit köstlicher, prickelnder Grapefruit genau das Richtige für dich und erfüllt dein Zuhause mit der fruchtigen Süße Griechenlands.

Amsterdam, Niederlande

Amsterdam, Netherlands. Image of PartyLite CandleAmsterdam, Netherlands. Image of PartyLite Candle

Hintergrund: Amsterdam verdankt seinen Spitznamen „Venedig des Nordens“ nicht nur seinen ikonischen Kanälen, sondern auch einer speziellen Mischung aus westeuropäischer und skandinavischer Kultur. Durch die Lage an der Nordsee ist der Stil der Hafenstadt von zahlreichen Einflüssen aus ganz Europa geprägt.

Beim Einrichtungsdesign geht es hier um ein Gleichgewicht zwischen Funktionalität, Ästhetik und Individualität. Halte dich an die Devise „weniger ist mehr“, und kümmere dich zunächst um die Grundelemente deiner Wohnung, bevor du Dekorationen und Accessoires hinzufügst.

Hauptmerkmale:  Gemütlich und praktisch, aber mit dem gewissen Etwas und viel skandinavischem Einfluss. Neutrale Farbpaletten kombiniert mit wunderschöner Kunst.

So gestaltest du dein Zuhause in diesem Look: Das Charakteristische ist die Schlichtheit: der von Amsterdam inspirierte Stil basiert auf der Kunst des Weglassens. Wichtige Möbel wie bequeme Sofas und hochwertige Couchtische haben Vorrang vor anderen schmückenden Elementen.

Alle Accessoires, die du hinzufügst, sollten aus natürlichen Materialien wie Leder, Stein und Holz bestehen. Sie sehen schon beim Kauf umwerfend aus und werden mit der Zeit immer schöner.

In den Niederlanden sind Treffen mit Familie und Freunden ein wesentlicher Teil des Lebens, daher solltest du einen möglichst großen Esstisch aufstellen, wenn der Platz es erlaubt. Wenn du einen Tisch in erdigen Farbtönen findest, umso besser. Neutrale Töne fangen die charakteristische Schlichtheit dieses Stils ein. Zudem bieten sie den idealen Hintergrund für alle Kunstdrucke, die du aufhängen willst - schließlich sind die Niederlande die Heimat von van Gogh und Rembrandt!

Nichts erinnert so sehr an Holland wie eine Windmühle. Weiter unten zeigen wir dir, wie du in einer traditionsreichen Location in der Nähe von Amsterdam wohnen kannst

New Orleans, USA

Hintergrund: Die Stadt des Jazz ist von einzigartigem Design geprägt. Die Innenräume spiegeln diese Romantik wider, indem Altes betont und mit Kunstwerken in der Tradition des „Mardi Gras“ kombiniert wird. Viele Menschen kennen die schmiedeeisernen Balkongitter und die Innenhöfe mit üppigem Grün, aber New Orleans hat auch ein atemberaubendes Innenraumdesign vorzuweisen.

Um den traditionellen Einrichtungsstil dieser Stadt nachzubilden, brauchst du Antiquitäten, Schmiedearbeiten und Kristallgegenstände, kombiniert mit weichem Samt und leuchtenden Farben. Aus dem Frankreich der Kolonialzeit mitgebrachte Holzmöbel vermischen sich mit der Handwerkskunst der Südstaaten.

Hauptmerkmale:  Europäisch inspirierte Außenansichten mit französischen, karibischen und Südstaaten-Einflüssen

So gestaltest du dein Zuhause in diesem Look: In New Orleans dreht sich alles um die Liebe zur Musik; wenn du also zu Hause genügend Platz hast (und dein Budget es hergibt), dann brauchst du unbedingt ein Musikinstrument oder zumindest einen Schallplattenspieler. Wenn du die lebendige Atmosphäre der Stadt imitieren kannst, bist du schon auf halbem Wege zu einem Zuhause im Stil von New Orleans.

Während der Schimmer von Kerzenlicht die Jazznächte von New Orleans in eine sanfte Atmosphäre taucht, erhellen traditionelle Deckenfluter die Abende in den Wohnhäusern der Stadt. Stelle daher eine Mischung verschiedener Leuchten zusammen, die deine Räume durch Licht zum Leben erwecken.

Französische und kreolische Einflüsse spiegeln sich im Herzen von New Orleans wider - in den wunderschönen Kronleuchtern, die in vielen Häusern der Stadt zu finden sind, kommen beide Stile unverkennbar zum Ausdruck. Damit du nicht dein ganzes Budget für einen Kronleuchter ausgeben musst, kannst du dich für kristallverzierte Dekoartikel als Ersatz entscheiden.

Und schließlich spielen die Farben eine ganz wichtige Rolle. Um die Atmosphäre der Jazz-Metropole nachzuempfinden, kannst du deine Wohnung mit üppigen Pflanzen ausstatten, die die charakteristischen Innenhöfe widerspiegeln, oder hänge Bilder in leuchtenden Farben von einem der vielen Künstler aus der Gegend auf.

Reykjavík, Island

Reykjavik, IcelandReykjavik, Iceland

Hintergrund: Reykjavík hat im letzten Jahrzehnt einen Design-Boom erlebt, besonders durch die anhaltende Beliebtheit des Hygge-Stils. Diese Stilrichtung, die eigentlich aus Dänemark stammt, hat in Island einen ganz eigenen Charakter erhalten.

Island gehört zwar zu Skandinavien, hat aber seine Besonderheiten, und das selbstbewusste Design der Inneneinrichtungen spiegelt die Individualität wider, die viele Einwohner von Reykjavík empfinden. Eine Verbindung zur Natur ist für dieses Stilthema unverzichtbar, ebenso wie die Freude an der Schönheit der unvollkommenen Rohmaterialien, mit denen hier gearbeitet wird.

Hauptmerkmale:  Minimalismus, Hygge, klares Design, Winterbeerenaromen

So gestaltest du dein Zuhause in diesem Look: Schwarze Möbel bilden die Basis des isländischen Stils, allerdings sollte das Schwarz nicht dominieren. Kontraste lassen sich mit helleren Hölzern wie Esche, Birke und Eiche herstellen. Beim Hygge-Stil geht es immer um Gemütlichkeit, verteile daher unbedingt Strickwaren über Sessel und Sofas.

Wenn dein Design auf neutralen Farbtönen basiert, kannst du in jedem Raum natürliche, von der freien Natur inspirierte Farben einsetzen, die an die Schönheit der Umgebung von Reykjavík erinnern. Egal ob es das Pastellgelb der tief stehenden Sonne ist, das tiefe Orange der Vulkane oder das Grünblau der heißen Quellen.Auf Island werden in den Wohnräumen konsequent Rohmaterialien verwendet, zum Beispiel Lavasteine als kleine Dekoartikel oder echte Schaffelle, die von Generation zu Generation vererbt werden. Es gibt aber auch künstliche Alternativen zu solchen Fellen, die ebenfalls für eine warme, heimelige Atmosphäre sorgen.

Bei der Beleuchtung deiner Wohnräume im Stil von Reykjavík solltest du bedenken, dass sich in Island über mehrere Monate die Sonne nicht zeigt, daher sind große Fenster unerlässlich, um so viel Tageslicht wie möglich hereinzulassen. Wenn du keine großen Fenster hast, helfen kalte Lichtquellen dabei, deine mit Liebe gestalteten Räume optisch zu vergrößern, während eine Kombination aus klassischen Glühlampen für ein warmes Licht sorgt.

Manhattan, New York, USA

Manhattan, New York, USAManhattan, New York, USA

Hintergrund: Die Einwohner von Manhattan sind wahre Meister darin, kleinen Räumen ein elegantes Aussehen zu verleihen und ihr Zuhause mit viel Licht, modernem Mobiliar und üppigen Grünpflanzen zu gestalten. Dank seiner Kunstszene und vieler bekannter Fernsehserien und Filme sind die Wohnungen in diesem Teil von New York City extrem begehrt.

Zwar werden die Apartments in Manhattan im Fernsehen und auf der Kinoleinwand als großzügige Wohnungen dargestellt, aber das Gegenteil ist der Fall. Deshalb sind die Einwohner zu Experten geworden, wenn es darum geht, kleine Räume unfassbar stilsicher zu gestalten und die Illusion von Leichtigkeit zu erzeugen.

Hauptmerkmale: Offene Räume, Betonträger, moderne industrielle Materialien.

So gestaltest du dein Zuhause in diesem Look: Achte darauf, dass die Wände von so viel Licht wie möglich angestrahlt werden; so erhältst du eine Leinwand, die du mit verschiedenen Farbkombinationen individuell gestalten kannst. Denke auch an Decken und Kissen auf deinen Möbeln, aber sie sollten nicht zu dunkel sein.

Wenn du kleine Fenster hast, lassen Vorhänge oder Gardinen, die ein paar Zentimeter unterhalb der Decke aufgehängt werden und auf dem Boden Falten werfen, die Fenster größer erscheinen.

Dein Décor sollte möglichst immer klare Linien haben, um an ein modernes Apartment in Manhattan zu erinnern. Raffinesse ist das, worauf es hier ankommt; also wähle die Menge an Accessoires sehr sorgsam. Ein überfrachteter Maximalismus passt nicht in eine kleine New Yorker Wohnung.

Wenn du in einer WG wohnst, ist das Platzangebot noch knapper, daher wäre es gut, wenn ihr euch alle gemeinsam auf diesen Stil einigen könntet. Indem ihr zusammen eine Bilderwand gestaltet, kann jeder etwas Persönliches einbringen, ohne die restlichen Räume mit einzubeziehen.

-

Wenn es um Inspirationen für die Inneneinrichtung geht, helfen manchmal kleine Ideen, die sich dann in unserer Fantasie zu einem vollständigen Bild formen. Aber was, wenn keiner dieser Vorschläge wirklich zu dir passt? Um dich dennoch zu inspirieren, sind wir noch tiefer in die Farbpaletten eingetaucht, mit denen du jedem Stil einen individuellen Touch verleihen kannst. Lies weiter, um mehr zu erfahren.

Die Top 10 der Farbpaletten weltweit

Farben gehören zu den mächtigsten Werkzeugen der Welt. Durch sie können wir uns ohne Worte ausdrücken. Egal wo du lebst oder dich gerade befindest, es gibt immer eine Geschichte zu erzählen und etwas Neues zu erkunden, und dabei spielen Farben eine wesentliche Rolle. Lies weiter, um die Top 10 der Farbpaletten kennenzulernen, die dich bestimmt inspirieren werden.

Majorelle-Garten, Marokko

Der im Laufe von 40 Jahren entstandene Jardin Majorell gehört zu den bezauberndsten und geheimnisvollsten Gärten in Marokko und beherbergt über 300 Pflanzenarten aus fünf Kontinenten. Architekt dieser Gärten war der französische Künstler Jacques Majorelle, der sie im Jahr 1924 anlegte. 1980 kaufte Yves St. Laurent die Gärten, um sie vor einem Hotelprojekt zu bewahren, das letztlich ihr Ende bedeutet hätte.

Majorelle-Gärten, Marokko Tiefes Blau und das üppige Grün des RegenwaldesMajorelle-Gärten, Marokko Tiefes Blau und das üppige Grün des Regenwaldes

Salvador, Brasilien

Salvador ist geprägt von einer Mischung aus brasilianischen und afrikanischen Einflüssen. Die Stadt im Nordosten Brasiliens wurde im 16. Jahrhundert von den Portugiesen gegründet und ist eine der ältesten Kolonialstädte in Südamerika. Mit ihrem legendären Straßenkarneval gilt die Stadt als Wiege der brasilianischen Kultur.

Salvador, Brasilien Pastellblau, Rosa- und GelbtöneSalvador, Brasilien Pastellblau, Rosa- und Gelbtöne

Bo-Kaap, Kapstadt, Südafrika

Eines der am meisten fotografierten Viertel der „Mutterstadt“ Kapstadt und einer der „most instagrammable places“ der Welt. Die Siedlung hat ihren Ursprung in den 1760er Jahren, und ihre farbenfrohen Häuser sind das Sinnbild der Befreiung von der Sklaverei. Ursprünglich wurden die Häuser an freigelassene Sklaven vermietet und mussten während dieser Zeit alle weiß sein. Erst nach Aufhebung dieser Regel, als die Bewohner die Häuser auch kaufen konnten, strichen sie sie als Zeichen ihrer Freiheit in kunterbunten Farben an.

Bo-Kaap, Kapstadt, Südafrika Kunterbunte Pastellfarben - lebhafte Grün- und PinktöneBo-Kaap, Kapstadt, Südafrika Kunterbunte Pastellfarben - lebhafte Grün- und Pinktöne

Anime City, Tokio, Japan

Die lebendige Elektronikmeile im Nordosten von Tokio ist voller strahlender Farben und Lichter. Seinen Spitznamen „Electric Town“ erhielt das Stadtviertel, das eigentlich Akihabara heißt, kurz nach dem Zweiten Weltkrieg, als dort ein florierender Schwarzmarkt für Elektroteile entstand. Das Einkaufsviertel entwickelte sich in den 1950er Jahren rasant und gilt inzwischen als Paradies der japanischen Otaku-Kultur. „Otaku“ sind Fans, die sehr viel Zeit und Leidenschaft in ihr Hobby investieren, wir würden sagen „Nerds“. Aber diese Bezeichnung wird dem japanischen Wort „Otaku“ nur teilweise gerecht, denn es geht hier vielmehr um eine kulturelle Identität, die sowohl Fans der Anime- und Manga-Szene als auch Personen, die sich für Smartphones, Games, Maids und Cosplay begeistern, umfasst.

Anime City, Tokio, Japan Electric-Blau und verschiedene Rottöne Anime City, Tokio, Japan Electric-Blau und verschiedene Rottöne

Jodhpur, Indien

Es verwundert nicht, dass Jodhpur auch als die „Blaue Stadt“ bezeichnet wird. Die vielen verschiedenen Blauschattierungen vermitteln ein Gefühl von Ruhe und Frieden. Jodhpur war einst die Hauptstadt des Königreichs Marwar, das heute zu Rajasthan gehört.

Jodhpur, Indien Eine Palette verschiedener Blautöne - von Pastellblau bis Electric-BlauJodhpur, Indien Eine Palette verschiedener Blautöne - von Pastellblau bis Electric-Blau

Rod Fai Night Market, Bangkok, Thailand

Der Rod Fai Night Market, auch bekannt als Rod Fai Train Market, ist ein besonders attraktiver Nachtmarkt in Bangkok, der für seine regenbogenfarbenen Zelte berühmt ist - ein Muss für Touristen! An den über 2.000 Verkaufsständen werden alltägliche Artikel wie Schuhe, Mode, Spielzeug und Einrichtungsgegenstände angeboten. Die Preise sind günstig, und es ist üblich zu handeln.  

Rod Fai Night Market, Bangkok, Thailand Ein Regenbogen aus satten Farben - Violett-, Blau- und Grüntöne Rod Fai Night Market, Bangkok, Thailand Ein Regenbogen aus satten Farben - Violett-, Blau- und Grüntöne

Havanna, Kuba

Havanna ist die Hauptstadt und größte Stadt von Kuba. Ihre pulsierende Architektur spiegelt die koloniale Vergangenheit der Stadt wider und steht für die Siedler, die sie zu ihrem Zuhause gemacht haben. Die Häuser in der Altstadt von Havanna zeigen Einflüsse niederländischer, englischer, französischer und spanischer Architektur. Fast die Hälfte der Gebäude ist in Pastellrosa- und Gelbtönen oder in „Kolonialblau“ gestrichen.

Havanna, Kuba Pastellrosa- und Gelbtöne, KolonialblauHavanna, Kuba Pastellrosa- und Gelbtöne, Kolonialblau

Barcelona, Spanien

Bekannt für seine auffällige Architektur. Mit ihren von Gaudí entworfenen Gebäuden und ihren wunderschönen Mosaiken ist die Stadt Barcelona DER Ort für Liebhaber von lebendigen Farben. Aber Barcelona hat architektonisch noch mehr zu bieten als die von Gaudí gestalteten Fassaden. Auch die moderne Architektur der Stadt zieht interessierte Besucher und ein Fachpublikum aus aller Welt an.

Barcelona, Spanien Tiefes Blau und GranatrotBarcelona, Spanien Tiefes Blau und Granatrot

Atrani, Italien

Ein mit mittelalterlichen Wachtürmen übersäter Felsvorsprung trennt das kleine Dorf Atrani vom Touristenmagneten Amalfi. So konnte sich Atrani seinen einzigartigen Charme bewahren: ein perfekter Rückzugsort im engen Tal des Flusses Dragone. Weit weg vom Verkehr und Lärm der Stadt liegt das idyllische Ortszentrum von Atrani mit seinen wunderschönen blumengeschmückten Balkons.

Atrani, Italien Erdige Töne mit einem Hauch von Rot und Blau Atrani, Italien Erdige Töne mit einem Hauch von Rot und Blau

San Francisco, USA

San Francisco gilt als eine der schönsten Städte der Welt! Sie ist berühmt für ihre bunten Häuser im viktorianischen Stil, die Kabelstraßenbahn, das felsige Ufer und das moderne Weltwunder, die Golden Gate Bridge. Diese Stadt bietet wirklich alles. Heute kommen Menschen aus aller Welt nach San Francisco, um das architektonische Erbe im viktorianischen Stil in Haight-Ashbury und am Alamo Square zu bestaunen, das im Kontrast mit der Wolkenkratzer-Skyline eines der am meisten fotografierten Motive der Stadt darstellt.

San Francisco, USA Pastellgelb, Blau- und LilatöneSan Francisco, USA Pastellgelb, Blau- und Lilatöne

Die ultimative Liste außergewöhnlicher Airbnbs, die du unbedingt besuchen solltest

Airbnb bietet einzigartige Unterkünfte, die es uns erlauben, tiefer in ein Land einzutauchen, als es von einem normalen Hotel aus möglich wäre. Durch den Aufenthalt in Privatzimmern oder -wohnungen haben wir Zugang zu unzähligen individuellen Ideen für das Einrichtungsdesign. Wir haben hier einige verborgene Schätze zusammengestellt, die über Airbnb gemietet werden können. Lass dich inspirieren!

Secluded Intown Treehouse - Atlanta, Georgia, USA

Secluded Intown Treehouse - Atlanta, Georgia, USASecluded Intown Treehouse - Atlanta, Georgia, USA

Dieses Baumhaus wurde zur „Nummer 1 auf der weltweiten Wunschliste“ von Airbnb gekürt. Es vermittelt einen entspannten, südlichen Charme und ist komplett mit antiken Möbeln und Bio-Bettwäsche ausgestattet. Die geschmackvolle, ruhige und komfortable Anlage besteht aus drei separaten Bereichen - Seele (das Wohnzimmer), Körper (das Schlafzimmer) und Geist (das Hängematten-Deck) - die jeweils über Hängebrücken miteinander verbunden sind. 

Une nuit dont seules les étoiles peuvent témoigner - Dournazac, Haute-Vienne, Frankreich

Der Ort für einen magischen Moment und „eine Nacht, in der nur die Sterne Zeugen sind“. Diese Unterkunft ist wirklich etwas ganz Besonderes! Sie hat alles, was den Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt. Durch die transparente Blase sind nachts die Sterne zu sehen - ein perfekter Ort für einen romantischen Ausflug zu zweit.  

The Seashell House - Isla Mujeres, Mexiko

Perfekt für alle, die schon immer von ihrem eigenen Paradies unter Wasser geträumt haben! Der Architekt Eduardo Ocampo wollte ein Haus für seinen Bruder Octavio, einen berühmten Maler, bauen, und es sollte etwas ganz Außergewöhnliches sein. Eduardo ließ sich von den Bergen von Muscheln in der Gegend inspirieren und baute in der Tat ein Muschel-Haus.

Skylodge Adventure Suites - Urubamba, Peru

Ein Ort für Kletterfans und Adrenalin-Junkies! Diese Skylodge inmitten der Berge von Peru ist ein Ort des Friedens, an dem du mit deinen Gedanken allein sein kannst, nur umgeben von der faszinierenden Natur. Eine durchsichtige Luxuskapsel hängt unter dem Gipfel eines Berges im Sacred Valley in Peru. Um zur Skylodge zu gelangen, musst du zunächst 400 Meter auf der Via Ferrata erklimmen, oder du gelangst über eine atemberaubende Seilrutsche dorthin. Die exklusiven Suiten bieten ein Schlafzimmer in einer durchsichtigen, hängenden Kapsel, die eine magische 300-Grad-Sicht über das majestätische Sacred Valley freigibt.

HIDEOUT BALI - Selat, Bali, Indonesien

HIDEOUT BALI - Selat, Bali, IndonesiaHIDEOUT BALI - Selat, Bali, Indonesia

Weit weg vom Chaos des Stadtlebens ist dieser Ort ein perfektes Refugium für alle Abenteuerreisenden. Das Hideout ist eine einzigartige Bio-Unterkunft, die versteckt in den Bergen des Vulkans Gunung Agung liegt und zur Nummer 4 der beliebtesten Airbnbs der Welt gewählt wurde. Du tauchst in das authentische balinesische Dorfleben ein - ein einmaliges Erlebnis!

Eine Windmühle in der Nähe von Amsterdam - Abcoude, Utrecht, Niederlande

Hast du dich je gefragt, wie das Leben eines Müllers aussieht? Hier kannst du es selbst ausprobieren. Nichts ist idyllischer als in einer Windmühle in der Nähe von Amsterdam zu wohnen. Inmitten wunderschöner Landschaft verströmt dieser Ort seinen einzigartigen Charakter mit urigen Balken, viel Licht und schlichter Schönheit. Auch Fahrräder haben hier Platz, damit du während deines Aufenthaltes die Umgebung auf niederländische Art erkunden kannst. 

Cahercastle - Galway, Irland

Ein absolut magischer Ort, an dem du deine irischen Träume in der schönen Landschaft von Galway ausleben kannst. Der Eigentümer dieses kürzlich sanierten Baudenkmals hat es geschafft, viel vom ursprünglichen rustikalen Charme zu erhalten, um dir ein wahrhaft königliches Erlebnis zu bieten. Cahercastle besteht seit dem späten 15. Jahrhundert und ist voller skurriler Eigenarten. Ein Stück irischer Geschichte inmitten der offenen Landschaft - mit unzähligen Wendeltreppen, einigen Schafen und Kühen auf den Feldern in der Umgebung und jeder Menge Ruhe und Frieden!

Ein Piratenschiff auf dem Mississippi - Saint Paul, Minnesota, USA

Die Flusspiraten, die einst den Schiffen auf dem Mississippi auflauerten, sind legendär - jetzt kannst du in ihre Fußstapfen treten. In einem nachempfundenen Piratenschiff am Flussufer verfolgt dich das Piratenthema auf Schritt und Tritt. Das Schiff ist etwa 20 Meter lang, bietet zwei Schlaf- und zwei Waschräume, eine Hängematte und unzählige Nischen zum Verstecken.

Airship 2 - Drimnin, Schottland, Großbritannien

Airship 2 - Drimnin, Scotland, United KingdomAirship 2 - Drimnin, Scotland, United Kingdom

Erlebe faszinierende Blicke aus jedem Winkel. Dies ist ein wirklich spektakulärer Ort und eine ganz besondere Unterkunft. Laut den Besitzern kannst du dich hier „in einem nachhaltig gestalteten Refugium zurückziehen und unter einem gemütlichen Tartan den funkelnden Sternenhimmel bewundern“. AirShip 2 ist eine ikonische, isolierte Aluminiumkapsel, die von Roderick James entworfen wurde und durch seine libellenartigen Fenster den Blick auf die Meerenge von Mull freigibt. 

Snow Igloo - Pelkosenniemi, Finnland

Komm nach Lappland und entdecke die Wildnis, erlebe echte Schnee-Iglus mit echten Betten. Den Experten zufolge steigt die Temperatur im Iglu niemals über 16 °C. Bist du mutig genug, um darin zu schlafen? Stell dir den Blick in den Sternenhimmel vor und die Geschichten, die du erzählen kannst, wenn du dich in den grandiosen finnischen Wäldern in das Schneeabenteuer wagst. Wie zu erwarten, herrschen im Iglu Temperaturen unter dem Gefrierpunkt. Zieh dich also warm genug an - Mütze, Socken und Handschuhe, alles in Thermoausführung!  

Birdbox - Forde, Vestland Fylke, Norwegen

Ein elegantes, schlichtes Design, das mit nichts vergleichbar ist. Dieses moderne Airbnb nach Art eines „Vogelhäuschens“ befindet sich auf einer kleinen alten Farm, die eine unglaubliche Aussicht auf den Blegja und die Bergzüge des Førdefjords in Norwegen bietet. Erhole dich in einer Landschaft mit ruhig dahinfließenden Flüssen, Bäumen im Wind und einzigartigen Wanderwegen. Was willst du mehr?

Tranquil Forest Haven - Paraty, Rio de Janeiro, Brasilien

Trinke ein erfrischendes Glas Quellwasser und nimm die Eindrücke des Dschungels in dich auf. Dieses architektonische Meisterstück liegt im Herzen des Regenwaldes. Hier kannst du in die Wildnis eintauchen, unter Wasserfällen schwimmen, Wildtiere beobachten und herrliche Früchte genießen!

Bird Island - Stann Creek Dist, Belize

Bird Island, BelizeBird Island, Belize

Wolltest du schon immer eine eigene Insel nur für dich haben? Auf einem der faszinierendsten Atolle in Belize befindet sich Bird Island, ein magischer Ort in der Nähe von Inseln und Riffen, die du mit dem Kajak erkunden kannst. Genieße in deiner eigenen Bar den Sonnenuntergang oder gehe zahlreichen sportlichen Aktivitäten nach - ein Traum wird Wirklichkeit!

Casa Tiny - Puerto Escondido, Oaxaca, Mexiko

Minimalismus in seiner schönsten Ausprägung! Das Casa Tiny in Oaxaca, Mexiko, ist das ideale Refugium in der Nähe des Ozeans. Genieße die Aussicht von deinem Privatstrand, weit entfernt vom Lärm der Stadt, oder backe dir eine Pizza im Steinofen! Dies ist der perfekte Urlaubsort für Paare und Singles. Und die Umgebung ist atemberaubend!

Eine abgelegene Berghütte - Bellegra, Lazio, Italien

Verliebe dich in diese Hütte inmitten von Olivenbäumen und Bergen. Die aus Stein und Holz errichtete Hütte scheint geradewegs aus dem Märchen zu kommen. Genieße die Weine deines Gastgebers und freunde dich mit den vielen Katzen und jungen Kätzchen an. Diese Unterkunft liegt auf den Hügeln zwischen Bellegra und Olevano Romano und lässt dich Italien mal aus einer anderen Perspektive erleben.

Entdecke hier noch mehr Décor-Ideen, die von den schönsten Touristenzielen der Welt inspiriert sind, oder shoppe unsere Kollektion hochwertiger Qualitätskerzen, damit sich jeder Tag bei dir zu Hause wie Urlaub anfühlt.

Teilen
Copyright © 2022 PartyLite